Neue Kooperationen
für leistbare und offene Räume

in Friedrichshain Kreuzberg

Akteur

Vernetzungstreffen Rathausblock (VTR)

Selbstorganisationsplattform aktiver Initiativen im und um den Rathausblock

Die Initiativen des VTR verstehen sich als Austausch-, Abstimmungs- und Arbeitstreffen von Gruppen, die als aktuelle Nutzer*innen, Nachbar*innen und stadtpolitische Initiativen eine wirksame Einflussnahme auf die Zukunftsgestaltung des Rathausblocks einfordern und sich umgekehrt selbst aktiv mitgestaltend einbringen.

Arbeitsgrundlage ist der gemeinsame Wunsch, die Zukunft des Rathausblocks positiv und modellhaft mitzugestalten. Die Initiativen des VTR streben ein Modellprojekt für eine gemeinwohlorientierte Stadtentwicklung mit dauerhaft bezahlbaren Mieten in Wohnen und Gewerbe sowie die Entwicklung von nachbarschaftlicher, kulturellen und sozialen Infrastrukturen als Voraussetzung gesellschaftlicher Teilhabe an.

Der Kooperationsprozess wird als der Rahmen verstanden, in dem selbstverwaltet-kommunale Kooperation erprobt und durch die beteiligten Partner*innen schrittweise umgesetzt wird. Dazu gehört die Erarbeitung und Abstimmung von gemeinsamen politischen Positionen und Forderungen, die auf der Webseite www.rathausblock.org veröffentlicht werden.

Rolle und Aufgaben des Vernetzungstreffens

  • wichtiges Potential, zentrales Moment und Anker in der Kooperationsinfrastruktur über den gesamten Verlauf des Sanierungsgebietsverfahrens hinweg und darüber hinaus
  • Wächter*in über die Qualität des Partizipations-, Entwicklungs- und Kooperationsprozesses – getragen von einer Kultur der Teilhabe, Solidarität, Anerkennung und des öffentlichen Diskurses
  • inhaltlichen Abstimmung innerhalb der beteiligten Akteure der Zivilgesellschaft.
  • multiperspektivischer, breit getragener Zusammenhang, der es als selbstverständlich erachtet, anerkannter Partner (Stakeholder, Interessenvertreter, etc.) zu sein.

Ein ausführliches Leitbild und Selbstverständnis lesen Sie bitte auf der Website des Vernetzungstreffens Rathausblock.

Kooperationen

Vernetzungstreffen Rathausblock (VTR)

›Vernetzungstreffen Rathausblock (VTR)‹ ist beteiligt bei den Baustellen

Veranstaltungen von ›Vernetzungstreffen Rathausblock (VTR)‹

Beiträge von ›Vernetzungstreffen Rathausblock (VTR)‹

zu Baustelle #10

StadtWERKSTATT-Doku: ›hALLE‹: Eröffnung des Pilotprojekts ›StadtWERKSTATT Friedrichshain-Kreuzberg‹

Zum Auftakt der „StadtWERKSTATT Friedrichshain-Kreuzberg“, die über den August 2021 die Adlerhalle bespielt hat, wurde diese zur Halle für Alle – oder kurz: hALLE. Verschiedene mit dem Dragonerareal verbundene Initiativen und Strukturen haben ihre Arbeit vorgestellt und luden zum Mitmachen ein. Im direkten Austausch wollten wir gemeinsam erkunden, welche Fragen, Probleme oder Wünsche die Menschen in Xhain bewegen, um mit den Ergebnissen den weiteren Prozess der StadtWERKSTATT mitzugestalten. Mit dabei waren u.a. Kulturkiosk, Baupalast, Fahrrad 3000 und die ZusammenKüche, THF Radio.

Organisiert und initiiert wurde die Veranstaltung von der AK-S-öR, der neu entstandenen Verbindung aus AKS und AKöR, zusammen mit der Zusammenstelle und den ganzen anderen engagierten Initiativen in der Halle.

Beitrag aufrufen
26. August 2021