Neue Kooperationen
für leistbare und offene Räume

in Friedrichshain Kreuzberg

Lade Veranstaltungen

Veranstaltung

StadtWERKSTATT »Quartiersentwicklung an der Franz-Künstler-Straße«

An der Franz-Künstler-Straße entsteht, entwickelt durch die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Gewobag, ein neues Stück Stadt. Einige Eckpunkte der Planung sind bereits gesetzt: 450 bis 500 Wohnungen sollen entstehen. Eine Grün- und Spielfläche ist geplant, ebenso wie eine Kita und Flächen für einen Supermarkt. Es wird Wohnraum für Geflüchtete gebaut, Teile davon sollen experimentell konzipiert sein. Die genauen Rahmenbedingungen für die Planung werden derzeit vom Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg in einem Bebauungsplanverfahren erarbeitet.

Dieser Prozess soll nicht hinter verschlossenen Türen stattfinden. Nachbar:innen, zukünftige Bewohner:innen und alle Interessierten sollen mitentscheiden können, was hier entsteht.

Was braucht es zukünftig an diesem Ort? Welche Nutzungen wünschen sich Nachbar:innen und zukünftige Bewohner:innen? Wie kann das neue Quartier mit seinen unterschiedlichen Bewohner:innen mit und ohne Fluchterfahrung zusammenwachsen? Wie kann ich mitgestalten?

Darüber wollen wir mit Ihnen in einer StadtWERKSTATT diskutieren. Die Ergebnisse der StadtWERKSTATT fließen in Empfehlungen zur Quartiersentwicklung ein. Darin werden Ziele und Wünsche für die Entwicklung an der Franz-Künstler-Straße gesammelt und der Gewobag übergeben.

Wo: Freie Waldorfschule Kreuzberg // Ritterstraße 78, 10969 Berlin

Do, 23. Februar 2023 , 18:00 21:00

Kostenlos

Freie Waldorfschule Kreuzberg

Ritterstraße 78
10969 Berlin, Deutschland

Veranstaltung im Netzwerk

Ist eine Veranstaltung zur Baustelle: