Neue Kooperationen
für leistbare und offene Räume

in Friedrichshain Kreuzberg

Lade Veranstaltungen

Veranstaltung

„Was ist Community Based Design?“ (Auftaktveranstaltung)

19. August 2021 , 19:30 21:00

Einladende: coop.disco plus (Roberta Burghardt plus Maria Haberer und Kuno Zscharnack) und Mathias Heyden | im Rahmen der Freiraumkonferenz

Vorstellung des Konzeptes Nutzer*innen-fundierter räumlicher Gestaltung am Beispiel von in der Bürgerrechtsbewegung entstandenen US-amerikanischen Community Design Centern. Welche Potentiale bergen (die damit einhergehenden) deren Praktiken der tatsächlichen Teilhabe für die Entwicklung von hiesigen Freiräumen und zur Durchsetzung größerer räumlicher Gerechtigkeit in der Stadt?

Kostenlos

StadtWERKSTATT in der Adlerhalle

Obentrautstr. 19-21, auf dem Dragonerareal/Rathausblock, hinter dem Finanzamt Kreuzberg
10963 Berlin-Kreuzberg

Karte von ZusammenStelle/Rathausblock

Anmeldung zur StadtWERKSTATT

1 Teilnehmer
Hier buchen

Beteiligte Akteur*innen

Ist eine Veranstaltung zur Baustelle:

#3

LLBB-FK – Kooperative Instrumente für Bürger*innenbeteiligung auf bezirklicher Ebene entwickeln

In Kooperation von Akteuren der Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft wird für den Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg ein gemeinsames Grundverständnis der Beteiligung erarbeitet. Gemeinsam werden die Instrumente für eine gute Beteiligung im Bezirk aufgebaut und sichergestellt. Welche Aufgaben können dabei vorhandene Kooperationsstrukturen übernehmen, was muss entsprechend zu den Leitlinien des Landes Berlin neu aufgebaut werden?

Baustelle aufrufen
#3